$config[links-horizontal-adaptive] not found
$config[links-horizontal-adaptive] not found

Robert_Gaines_and_George_Fleming | Kontakte

Inhaltsverzeichnis:

Die 5 besten Linux-Distributionen für Spiele - Linux 2023
Die 5 besten Linux-Distributionen für Spiele - Linux 2023
Anonim

Viele Leute halten an der Windows-Plattform fest, weil sie für Videospiele am besten geeignet ist. Viele Benutzer, die Linux vorziehen, halten sich für das Spielerlebnis nur an Windows, aber das Spielen unter Linux ist nicht so schlecht, wie die Leute es sich denken lassen. Linux-Benutzer haben seit Jahrzehnten nach Wegen gesucht, um das Spielen auf der Plattform einfacher zu gestalten. Infolgedessen haben viele Leute Linux-basierte Betriebssysteme entwickelt, die sich speziell auf das Spielen von Videospielen konzentrieren. Diese Betriebssysteme werden mit verschiedenen Arten von Konsolenemulatoren, Spiele-Stores wie Steam und zahlreichen kostenlosen Videospielen gebündelt. Dies sind die 5 besten Linux-Distributionen für Spiele, die Sie ausprobieren sollten.

1. Steam OS

Für diejenigen, die ein Spiel unter Linux suchen, ist Steam OS heute die beste Wahl. Dies ist ein Debian-basiertes Linux-Betriebssystem, das speziell für das Spielen von Linux-Spielen entwickelt wurde. Steam by Valve ist der größte digitale Spieleladen der Welt. Wenn Sie Spiele unter Linux suchen, ist Ihre beste Chance das Steam OS.

Dies liegt nicht nur an den Videospielen, die in der Bibliothek von Valve verfügbar sind. Es gibt vor allem andere Gründe: Valves starkes Engagement für die Linux-Plattform und die Community. Sie erleichtern die Installation von Open-Source-Grafiktreibern und bringen Entwickler dazu, Spiele auf Linux zu bringen. Möchten Sie Steam OS installieren? Lesen Sie unsere Anleitungen zur Herstellung Ihrer eigenen Steambox hier!

Image
Image

2. Lakka

Wenn Sie sich für Retro-Spiele interessieren, lohnt sich Lakka. Es ist ein ausgefeiltes Betriebssystem, das sich darauf spezialisiert hat, Dutzende verschiedener alter Konsolen, Arcade-Schränke usw. zu emulieren.

Lakka ist ein Open-Source-Gemeinschaftsprojekt und wird hauptsächlich für Dinge wie den Raspberry Pi (und andere Micro-Board-Geräte) verwendet. Tatsächlich haben sie ziemlich ausführliche Anleitungen zur Installation ihres Betriebssystems auf alles, vom bekannten Rasberry Pi bis zum obskuren Cubietruck-Board. Es ist jedoch nicht nur für Hobby-Boards. Lakka kann auf jedem 32-Bit- oder 64-Bit-Computer ausgeführt werden. Es gibt sogar Versionen für Windows- und Mac-Benutzer.

Lakka löst die Probleme für Gamer, die ein glattes, PS3-ähnliches Emulationsgerät zum Anschließen an das Fernsehgerät benötigen. Willst du es in die Finger bekommen? Hier herunterladen!

Image
Image

3. Ubuntu

Ubuntu ist das bewährte Betriebssystem in der Linux-Welt. Einige sagen: "Wenn es unter Linux ist, ist es unter Ubuntu". Das könnte nicht wahrer sein. Jeder und alle Entwickler, einschließlich der Spieleentwickler, richten sich zuerst an Ubuntu.

Wenn Sie ein Spieler sind, ist es wahrscheinlich am besten, dass Sie mindestens Ubuntu ausprobieren. Es ist eine solide, stabile Basis, die einfach zu bedienen ist. Darüber hinaus ist es einfach, Dinge wie Steam und andere Open-Source-Spiele-Apps zu installieren. Ubuntu hat auch eine ganze Reihe von Free / Open Source-Emulatoren und Videospielen in ihrem Software-Center. Das allein lohnt einen Blick. Holen Sie sich Ubuntu hier.

Image
Image

4. mGAMe

mGAMe ist ein Spin von Majaro Linux mit einem starken Fokus auf Gamer. Der Desktop (wie Manjaro) wird mit Hilfe von XFCE4 erstellt. Dies macht den Desktop perfekt für Gamer, da er keinen Ressourcenhunger hat. Darüber hinaus ist Manjaro eine Roll-Release-Distribution. Dies bedeutet, dass Benutzer Updates erhalten und nicht alle 6 Monate neu installiert werden müssen. Sie erhalten die neuesten Programme und Bibliotheken, die zum Ausführen von Spielen erforderlich sind. Erfahren Sie hier mehr über mGAMe.

Image
Image

5. Sparky Linux Game Over Edition

Sparky Linux ist ein leichtes Betriebssystem mit einer Debian-Basis und einer einfachen Desktop-Umgebung. Es ist stabil, zuverlässig und stilvoll. Ähnlich wie die anderen Betriebssysteme auf dieser Liste, wurde Sparky für Gamer entwickelt. Es kommt mit Tools wie Teamspeak, Lutris usw.

Insgesamt ist das Betriebssystem sehr leicht und steht dem Benutzer nicht zur Verfügung. Darüber hinaus enthält das Betriebssystem Treiber und Tools, die nicht im Mainstream-Debian enthalten sind. Dadurch wird sichergestellt, dass sich jeder, der Sparky verwendet, nicht mit seinen drahtlosen Treibern und Grafikkarten herumschlagen muss. Sparky Linux macht einen sehr guten Job, wenn es darum geht, die Spieler an die erste Stelle zu setzen. Es ist vielleicht nicht so glamourös wie Steam OS oder so professionell wie Ubuntu, aber es lohnt sich genauso.

Möchten Sie mehr über Sparky Linux Game Over Edition erfahren? Besuchen Sie die Website und laden Sie die neueste Version herunter.

Image
Image

Fazit

Das Spielen unter Linux ist ein langer Weg. Es ist noch nicht lange her, dass Fans von Videospielen Steam nicht ohne die Windows-Version installieren konnten. Seit 2017 gibt es mehr als dreitausend Linux-Videospiele (und wachsende) auf Steam, jede Menge kostenlose und Open Source-Videospiele unter Linux und unzählige Humble Bundles, die Linux-Kopien von Videospielen liefern. Wenn Sie ein Spieler sind, wird Linux immer besser für Sie. Glückliches Spielen.

Beliebtes Thema