$config[links-horizontal-adaptive] not found
$config[links-horizontal-adaptive] not found

Robert_Gaines_and_George_Fleming | Kontakte

Inhaltsverzeichnis:

StreamHub Kodi Add-on: Ist StreamHub sicher und legal? - Aussenseiter 2023
StreamHub Kodi Add-on: Ist StreamHub sicher und legal? - Aussenseiter 2023
Anonim

StreamHub, früher bekannt als Media Hub, ist eines der beliebtesten Add-Ons für Kodi. Die Menschen nutzen es zum Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen sowie für Musikvideos, Sport, Dokumentationen und sogar zum Streaming von Live-TV. Es ist zweifellos ein sehr nützliches Add-On. Aber ist StreamHub sicher und legal? Könnte es zu rechtlichen Problemen kommen, wenn Sie StreamHub in Ihrer Kodi-Installation verwenden? Dies ist das Thema, mit dem wir uns heute beschäftigen werden.

Die Legalität von StreamHub

Möglicherweise haben Sie festgestellt, dass viele Repositories und Add-Ons für Kodi kürzlich offline gegangen sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Websites aufgrund rechtlicher Probleme geschlossen wurden, da die Inhaber der Urheber behaupteten, dass sie illegal auf Inhalte zugreifen würden. Was aber, wenn Sie zu Hause nur Add-Ons auf Ihrem Kodi verwenden? Das ist anders, oder? Ja und nein. Die Kodi-Software selbst ist zwar uneingeschränkt zulässig, einige Add-Ons für Kodi erlauben jedoch den Zugriff auf urheberrechtlich geschützte Inhalte. Auch wenn dieser Zugriff in der Regel in Form von Streams und nicht von Downloads erfolgt, kann es dennoch rechtliche Probleme geben.

Das Verwenden eines Torrents oder eines anderen P2P-Downloads zum Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material wie einem Film ist in den meisten Fällen illegal. Dies liegt daran, dass, wenn Sie einen Torrent zum Herunterladen eines Films verwenden, Sie gleichzeitig anderen Benutzern das Herunterladen erlauben - daher der Name P2P oder Peer-to-Peer. Das bedeutet, dass Sie beim Herunterladen von einem Torrent die Datei auch für andere Benutzer zum Herunterladen bereitstellen, sodass Ihr Computer als urheberrechtlich geschützten Inhalt zum Herunterladen gilt. Sie können sogar bestraft werden, wenn Sie von Ihrem ISP aus dem Netzwerk zu einer Geldstrafe von den Inhabern des Urheberrechts verurteilt werden. Dies ist einer der Gründe, warum Menschen Torrents heutzutage nicht mehr so häufig verwenden, weil mit ihnen ein erhebliches Risiko verbunden ist.
Das Verwenden eines Torrents oder eines anderen P2P-Downloads zum Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material wie einem Film ist in den meisten Fällen illegal. Dies liegt daran, dass, wenn Sie einen Torrent zum Herunterladen eines Films verwenden, Sie gleichzeitig anderen Benutzern das Herunterladen erlauben - daher der Name P2P oder Peer-to-Peer. Das bedeutet, dass Sie beim Herunterladen von einem Torrent die Datei auch für andere Benutzer zum Herunterladen bereitstellen, sodass Ihr Computer als urheberrechtlich geschützten Inhalt zum Herunterladen gilt. Sie können sogar bestraft werden, wenn Sie von Ihrem ISP aus dem Netzwerk zu einer Geldstrafe von den Inhabern des Urheberrechts verurteilt werden. Dies ist einer der Gründe, warum Menschen Torrents heutzutage nicht mehr so häufig verwenden, weil mit ihnen ein erhebliches Risiko verbunden ist.

Das Streaming ist jedoch anders. Wenn Sie einen Film streamen, laden Sie ihn nicht herunter und speichern ihn nicht auf Ihrer Festplatte. Der Film bleibt auf dem Server der Streaming-Site, die Sie besuchen, und Sie können nur auf den Inhalt zugreifen, um ihn anzusehen. Dies bedeutet, dass die Legalität des Streamings kompliziert ist. Viele Länder versuchen, Streaming zu verbieten oder den Zugang zu illegalen Streaming-Sites zu reduzieren, aber es ist schwer, den Konsum zu kriminalisieren, statt illegale Inhalte zu hosten. In der Praxis ist es so, dass Urheberrechtsinhaber meist Websites nachgegangen sind, die Streaming fördern oder unterstützen, anstatt Endbenutzern, die Inhalte streamen, zu folgen. Aus diesem Grund werden viele Kodi-Repositorys heruntergefahren, weshalb Add-Ons manchmal häufig angezeigt und ausgeblendet werden.

Ist es für mich sicher, mit Kodi zu streamen?

Nicht ganz - wie gesagt - das Streaming ist rechtlich komplex und die Gesetze variieren je nach Wohnort. Inhaber von Urheberrechten befassen sich hauptsächlich mit dem Schließen der Hosting-Sites. Es gab jedoch Fälle, in denen Menschen Streams beobachteten, die in rechtliche Schwierigkeiten geraten waren. In Deutschland, zum Beispiel sowie in Großbritannien und den USA, wurden Endbenutzer von Strafverfolgungsbehörden oder von Inhabern von Urheberrechten ins Visier genommen. Urheberrechtsinhaber können Drohbriefe senden, in denen Geld verlangt wird, auch wenn sie gesetzlich nicht unbedingt rechtmäßig sind. Diese Mobbing-Taktiken sind bei großen Filmstudios und Musiklabels üblich, und sie können den Benutzern viel Druck auferlegen, ihnen erpressende Geldstrafen zu zahlen.

Alles in allem kann Streaming rechtlich riskanter sein, als Sie denken. Auch wenn es technisch noch nicht illegal ist, wo Sie sich befinden, könnten Sie von Anwälten, die Geld verlangen, belästigt werden. Niemand möchte diese Art von Stress.

Wie kann ich mich beim Streaming schützen?

Was sollten Sie vor diesem Hintergrund tun, wenn Sie ein Add-On wie StreamHub für Kodi verwenden möchten? Gibt es eine Möglichkeit, dies sicher zu tun? Die guten Nachrichten sind ja; Sie können sich vor Snoopers schützen, indem Sie Ihren Internetverkehr verschlüsseln. Am einfachsten ist es, einen VPN- oder Virtual Private Network-Dienst zu erhalten.

Ein VPN funktioniert, indem ein kleines Stück Software auf Ihrem Computer installiert wird - egal, ob es sich um einen PC, einen Mac, ein Tablet oder ein Telefon handelt. Wenn Sie im Internet surfen, senden und empfangen Sie Daten von den besuchten Websites. Die VPN-Software verschlüsselt diese Daten, bevor sie von Ihrem Computer aus gesendet werden, sodass der Inhalt nicht gelesen werden kann. Die verschlüsselten Daten werden an einen Server weitergeleitet, der von Ihrem VPN-Unternehmen betrieben wird. Dort werden sie entschlüsselt und auf dem Weg zu der Website gesendet, auf die Ihr Browser verweist.

Das Ergebnis davon ist, dass die Daten, die von Ihrem Computer kommen und über die Verbindung Ihres ISP übertragen werden, vollständig verschlüsselt sind. Obwohl Ihre Browser-Erfahrung genauso ist, bedeutet dies in der Praxis, dass niemand sehen kann, welche Daten Sie über Ihr Netzwerk senden oder empfangen. Selbst wenn Ihr ISP oder eine Strafverfolgungsbehörde Ihren Datenverkehr überprüfen wollte, können Sie nur sehen, wie viele Daten Sie gesendet haben, und nicht den Inhalt dieser Daten. Ein VPN ist der beste Weg, um sich selbst zu schützen, wenn Sie Inhalte über ein Kodi-Add-On wie StreamHub streamen möchten.

Bestes VPN für Kodi

Wir haben also gezeigt, warum Sie ein VPN erhalten sollten, wenn Sie streamen möchten. Aber die nächste Frage ist: Welchen VPN-Dienst sollten Sie verwenden? Es gibt hunderte verschiedener VPN-Dienste, einige kostenlos und andere kostenpflichtig. Woher wissen Sie, wer Sie schützen wird?

Wir beginnen damit, dass Sie bei den freien VPN-Providern sehr vorsichtig sein sollten. Diese Dienste müssen ihr Geld von irgendwoher verdienen, und wenn es sich nicht um Benutzerabonnements handelt, kann es sich um eine zweifelhafte Quelle handeln. Eine der harmloseren Funktionen für kostenlose VPNs ist die monatliche Begrenzung der Bandbreite, die Sie kostenlos nutzen können. Wenn Sie die Obergrenze überschreiten, müssen Sie für mehr Schutz bezahlen. Obwohl es ärgerlich ist, Mützen zu haben, ist dies zumindest ehrlich.

Andere kostenlose VPNs sind nicht so vertrauenswürdig. Bei einigen kostenlosen VPNs werden beispielsweise Anzeigen in Ihr Browsing eingeblendet, sodass Anzeigen angezeigt werden, die ursprünglich nicht auf Seiten vorhanden waren, und auch wenn Sie über einen Anzeigenblock verfügen. Andere kostenlose VPNs wurden beschuldigt, ihre Kundendaten, einschließlich der Browserdaten der Kunden, an Data-Harvesting-Unternehmen verkauft zu haben. Das ist das Gegenteil von guter Privatsphäre! Es gibt sogar "kostenlose VPN" -Dienste, die Ihre Daten überhaupt nicht verschlüsseln. Sie denken also, dass sie Sie schützen, aber tatsächlich tun sie nichts.

Was Sie in einem kostenpflichtigen VPN suchen müssen

Wenn Sie einen zuverlässigen, sicheren Service wünschen, sollten Sie besser für ein VPN bezahlen. Dies sind die Faktoren, die wir bei der Auswahl eines VPN-Providers für wichtiger halten:

  • Keine Protokollierung. Der springende Punkt bei der Verwendung eines VPNs ist die Gewährleistung Ihrer Privatsphäre. Einige VPN-Anbieter führen Protokolle über Ihre Internetaktivitäten, so dass sie von den Strafverfolgungsbehörden dazu gezwungen werden können, diese Protokolle zu übergeben, und Sie könnten wegen Verstößen gegen das Urheberrecht strafrechtlich verfolgt werden. Das ist nicht gut. Vergewissern Sie sich daher, dass für Ihr VPN strikte Richtlinien für die Protokollierung gelten.
  • Gute Verbindungsgeschwindigkeit. Es ist ein Schmerz, ständig darauf zu warten, dass Seiten geladen werden oder Videos gepuffert werden. Ein schnelles, zuverlässiges VPN wird im Hintergrund ausgeführt, und Sie werden kaum merken, dass es dort ist. Ein langsames VPN kann alles, was Sie tun, schmerzhaft machen.
  • Viele Server. Wenn Sie sich mit Ihrem VPN verbinden, stellen Sie eine Verbindung zu einem Server her, der sich irgendwo auf der Welt befindet. Wenn der Server, auf dem Sie sich befinden, zu langsam ist, möchten Sie zu einem anderen wechseln. Sie möchten einen VPN-Anbieter mit vielen Servern, damit Sie einen für Sie passenden finden können.
  • Server in vielen Ländern. Ein weiterer Vorteil eines VPNs sowie der Sicherheit besteht darin, dass Sie die Sperren der Region umgehen können. Beispielsweise können Sie den Eindruck erwecken, als ob Sie sich in Großbritannien befinden, sodass Sie Inhalte auf dem BBC iPlayer ansehen können, auch wenn Sie sich an einem anderen Ort der Welt befinden. Je mehr Länder der Anbieter in einem Server hat, desto mehr Optionen stehen Ihnen zur Verfügung.
  • Starke Verschlüsselung. Sie möchten mindestens 256-Bit-Verschlüsselung, um Ihre Daten sicher zu halten.
  • Unterstützung für verschiedene Geräte. Wenn Sie für ein VPN bezahlen, sollten Sie ein solches Gerät erhalten, das Sie beim Browsen auf einem Ihrer Geräte schützen kann, egal ob es sich um Laptops, Desktops, Telefone oder Tablets handelt. Prüfen Sie, welche Betriebssysteme von einem VPN-Anbieter unterstützt werden.

IPVanish

In Anbetracht all dieser Faktoren ist IPVanish der von Kodi empfohlene VPN-Anbieter. Am wichtigsten ist jedoch, dass das Unternehmen strikte Richtlinien für das Protokollieren ohne Protokollierung einhält.Es hat auch superschnelle Verbindungen, die sich perfekt für das Streaming von Video eignen, und natürlich verfügt es über eine starke 256-Bit-Verschlüsselung. Mit 850 Servern in 60 Ländern weltweit können Sie immer den Server finden, den Sie benötigen. Die Software unterstützt PC, Mac, Android und iOS zum Starten.
In Anbetracht all dieser Faktoren ist IPVanish der von Kodi empfohlene VPN-Anbieter. Am wichtigsten ist jedoch, dass das Unternehmen strikte Richtlinien für das Protokollieren ohne Protokollierung einhält.Es hat auch superschnelle Verbindungen, die sich perfekt für das Streaming von Video eignen, und natürlich verfügt es über eine starke 256-Bit-Verschlüsselung. Mit 850 Servern in 60 Ländern weltweit können Sie immer den Server finden, den Sie benötigen. Die Software unterstützt PC, Mac, Android und iOS zum Starten.

EXKLUSIV: Wenn Sie IPVanish ausprobieren möchten, haben wir ein spezielles Angebot, das exklusiv für die Leser von Addictive Tips gilt. Sie können erhalten Sie einen enormen Rabatt von 60% auf den Jahresplan, der nur 4,87 $ pro Monat ausmacht. Es gibt sogar eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie vertraulich kaufen können.

Jetzt haben Sie ein VPN und Ihre Sicherheit ist gewährleistet. Wir können Ihnen zeigen, wie Sie das StreamHub-Add-on installieren und verwenden. Lesen Sie weiter für Installationsanweisungen.

Installieren des StreamHub-Add-Ons für Kodi

Wir werden installieren die neueste Version von StreamHub, Version 3.1.6. Da das StreamHub-Add-On nicht mehr offiziell unterstützt wird, greifen wir auf die archive.org-Sicherung des Repositorys zu und installieren von dort aus. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zur Installation des StreamHub-Add-Ons:

  1. Starten Sie auf Ihrem Kodi-Startbildschirm
  2. Gehe zu die Einstellungen, dann zu Dateimanager
  3. Klicken Sie auf Quelle hinzufügen
  4. Klicken Sie auf die Stelle, an der <steht Keiner>
  5. Geben Sie in diese URL ein: https://archive.org/download/repository.streamhub. Vergewissern Sie sich, dass Sie es genau eingeben, einschließlich http: //, oder es funktioniert nicht
Image
Image
  1. Geben Sie der Quelle einen Namen. Wir nennen es StreamhubKlicken Sie dann auf OK
  2. Warten Sie eine Sekunde und die Quelle wird hinzugefügt
  3. Kehren Sie jetzt zu Ihrem Kodi-Startbildschirm zurück
  4. Gehe zu Add-Ons
  5. Klicken Sie nun auf das Symbol, das wie a aussieht Box
  6. Wählen Installieren Sie die ZIP-Datei
  7. Navigieren Sie zu streamhub und dann zu der aufgerufenen Datei repository.streamhub.zip
  8. Klicken Sie auf diese Datei und warten Sie eine Sekunde, bis die ZIP-Datei installiert ist
Image
Image
  1. Gehen Sie jetzt zu Installieren Sie es aus dem Repository
  2. Klicke auf StreamHub-Repository
  3. Gehe zu Video-Add-Ons
  4. Klicke auf StreamHub
Image
Image
  1. Daraufhin wird eine Seite mit Informationen zum StreamHub-Add-On angezeigt. Wählen Installieren aus dem Menü unten
  2. Warten Sie, bis das Add-On heruntergeladen und installiert ist. Eine Benachrichtigung wird angezeigt, sobald sie abgeschlossen ist
  3. Das ist es! Das Add-On ist installiert und kann verwendet werden
So verwenden Sie das StreamHub-Add-On:
So verwenden Sie das StreamHub-Add-On:
  1. Starten Sie auf Ihrem Kodi-Startbildschirm
  2. Gehen Sie zu Add-Ons
  3. Wählen Sie Video-Add-Ons aus
  4. Suchen Sie das StreamHub-Symbol und klicken Sie darauf
Image
Image
  1. Das StreamHub-Add-On wird geöffnet, und Sie können mit dem Ansehen beginnen

Verwenden des StreamHub-Add-Ons für Kodi

Wenn Sie das Add-On öffnen, sehen Sie Abschnitte wie Filme, Fernsehsendungen, Live-TV, Kids Corner, Musik, Sport, Dokumentationen usw. Klicken Sie auf die Kategorie, die Sie interessiert. Klicken Sie zum Beispiel auf Filme.

Dies öffnet eine Liste der neuesten und beliebtesten Filme des Add-Ons. Leider gibt es keine einfache Möglichkeit, die Filme zu durchsuchen, außer durch die Unterkategorien zu navigieren. Es gibt jedoch eine große Auswahl aktueller Kinokassen. Hier können Sie weitere Kategorien wie "Neue Filme", "Trend", "Beliebt", "Meist gesehen" oder "Box Office Hits" sehen. Es gibt auch eine Kategorie für Oscar-Gewinner, die großartig ist, wenn Sie die angesehensten Filme sehen möchten. Es gibt eine Suchfunktion, die sich ganz unten in der Liste befindet. Wählen Sie eine Kategorie und eine Liste der Filme wird angezeigt.
Dies öffnet eine Liste der neuesten und beliebtesten Filme des Add-Ons. Leider gibt es keine einfache Möglichkeit, die Filme zu durchsuchen, außer durch die Unterkategorien zu navigieren. Es gibt jedoch eine große Auswahl aktueller Kinokassen. Hier können Sie weitere Kategorien wie "Neue Filme", "Trend", "Beliebt", "Meist gesehen" oder "Box Office Hits" sehen. Es gibt auch eine Kategorie für Oscar-Gewinner, die großartig ist, wenn Sie die angesehensten Filme sehen möchten. Es gibt eine Suchfunktion, die sich ganz unten in der Liste befindet. Wählen Sie eine Kategorie und eine Liste der Filme wird angezeigt.

Wenn Sie die Liste der Filme durchsehen, können Sie einige nützliche Informationen sehen. Beispielsweise wird das Jahr, in dem der Film veröffentlicht wurde, neben dem Titel in Weiß angezeigt. Wenn Sie den Mauszeiger über einen Titel bewegen, wird in einer Box links eine Übersicht der Filmdarstellung angezeigt.

Klicken Sie auf den Titel des gewünschten Films. Möglicherweise wird ein Feld angezeigt, in dem Sie darauf hingewiesen werden, dass Sie warten müssen, während Quellen geladen werden. Seien Sie einfach geduldig und es öffnet sich bald. Sobald die Quellen geladen sind, wird eine Liste der Orte angezeigt, an denen der Film gehostet wird, z. B. Openload, thevideo.me oder Youtube. Wenn die Quelle in hoher Qualität ist, wird rechts vom Titel nach der Quelle 720p oder 1080p angezeigt. Klicken Sie auf eine dieser Quellen und der Film-Stream wird gestartet.

Dasselbe können Sie mit der Kategorie TV-Shows tun, die Unterkategorien für Hoch bewertet, Meistgesehen, Trend, Genres usw. enthält. Die meistgesehene Kategorie eignet sich besonders gut zum Sammeln der größten und beliebtesten Shows. Wenn Sie eine Show ausgewählt haben, klicken Sie auf den Titel, um die nach Staffel geordneten Episoden anzuzeigen. Jede Episode hat auch eine eigene Zusammenfassung.

Fazit

Das StreamHub-Add-On für Kodi ist, wie viele andere Streaming-Add-Ons, in einem legalen grauen Bereich vorhanden. Es wird nicht offiziell von Kodi unterstützt und einige der Inhalte, auf die Sie zugreifen können, sind möglicherweise urheberrechtlich geschützt. Aus diesem Grund wurde das StreamHub-Repository offline geschaltet, und das Add-On wird nicht mehr offiziell unterstützt. Dies bedeutet, dass die Verwendung des StreamHub-Add-Ons über eine ungesicherte Verbindung riskant und nicht ratsam ist.

Sie können das StreamHub-Add-On weiterhin installieren und für das Streaming von Inhalten verwenden. Der Inhalt dieses Add-Ons ist von hoher Qualität und enthält keine schädliche Software, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, wenn Sie dieses Add-On verwenden möchten. Wir empfehlen Ihnen dringend, ein VPN zu beziehen - kein fragwürdiges kostenloses, sondern einen ordnungsgemäß bezahlten VPN-Dienst wie IPVanish -, wenn Sie vorhaben, Ihren Kodi-Build für das Streaming zu verwenden.

Wenn Sie Fragen zu unseren Inhalten haben oder weitere Informationen zur Wahl eines VPNs wünschen oder warum VPNs wichtig sind, dann teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Beliebtes Thema